Unser indischer Gast

Sukriti ist eine sehr aufgeweckte Person, sie sich schnell mit unseren Katzen anfreundete. Eine davon ist in der Nacht zu ihr auf die Gästecouch gesprungen und hat sich neben ihr eingerollt.

Sukriti und die Katze
Sukriti und unsere Katze

Abends saßen wir oft zusammen, haben gegessen und danach geredet (das heißt, sie haben geredet und ich habe versucht, mir irgendeinen Reim auf die Wörter zu machen, da ich erst in der vierten Klasse bin und nicht sonderlich viel Englisch verstehe). Deshalb saß ich manchmal in der Küche und habe zugehört, ohne etwas zu verstehen.

Doch zum Glück haben mein Bruder, meine Mama und mein Papa mir viel, aber eben nicht alles, übersetzt, aber ich habe andere Wege gefunden, zum Beispiel, als sie Sandwiches für uns gemacht hat. Ich hätte natürlich sagen können „tomatoe“ und „cheese“, aber da mir nicht einfiel, wie man Majonnaise auf Englisch ausspricht, habe ich auf die Zutaten gezeigt und „hm“, „hm“, „hm“ gemacht.

Sukriti war sehr gesprächig und sprach beinahe den ganzen Tag und so sprach sie auch auf der Autofahrt zu dem Bus, der sie zum Flugzeug nach Indien brachte.

Geschrieben von Emma S,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.